Black n White

Hallo ihr Lieben.
Zum Abschluss dieser Woche wollte ich euch gern noch eine, wie ich finde, ganz tolle Stimme vorstellen.

Die gute Sängerin heißt Gina Choi und ist von koreanischer und kanadischer Abstammung.
Den Song „Black & White“ habe ich schon einmal vor langer Zeit gehört, aber geriet durch mir unerklärbare Umstände in Vergessenheit, bis meine beste Freundin ihn letztens an meine Pinnwand postete.

Gina lebte viele Jahre in Kanada, bevor sie nach Südkorea kam, um ihre Karriere als Sängerin zu starten.

G.NA hatte auch mal mit Hyuna zusammengearbeitet, wie ihr im nachfolgenden Video sehen werdet:

Oh, ihre Stimme ist wirklich bezaubernd.
G.NA und Hyuna scheinen auch sonst viel miteinander zu arbeiten, wie ich bei Wikipedia gerade nachlese. Sehr interessant. In solchen Momenten ärgert es mich, dass koreanische Serien und so nicht bei uns gezeigt werden.
(Jetzt ehrlich mal: Wir kriegen jeden Scheiß von den Amis und anderen, aber diesen „Scheiß“ kriegen wir nicht! :D ProSieben mach mal was! Nela, hol mehr K-Pop zu uns! XD)

Da kann ich euch ja gleich auch noch den einen Song von Hyuna zeigen, den ich total cool finde.

Hyuna war anfangs in der Band namens Wonder Girls, bis sie dort aus gesundheitlichen Gründen, wie es hieß, ausgestiegen war. Dann kam wohl ne Zeit lang nichts … bis sie einerseits solo aber auch in der Band 4Minute wieder ins Musikgeschäft einstieg.
Ich hab auch mal ne Story über sie gelesen, wo irgendjemand (vermutlich im koreanischen Fernsehen) über sie „gelästert“ hat. Ich weiß nicht, wer da das gesagt hat, aber so sinngemäß war es halt, dass sie, Hyuna, so aussehe wie jemand anderes, die aber halt dick war, worauf sie, wieder Hyuna, ziemlich abgenommen haben muss … War das jetzt verständlich ausgedrück? :D
Worauf ich damit eigentlich hinauswollte: Die Koreaner sind auch einfache Menschen wie ihr und ich. (^_^) Jeder lässt sich durch andere beeinflussen und so … bla bla bla. Aber hübsch sind sie halt trotzdem, egal ob sie ein wenig mehr auf den Rippchen haben oder nicht. (^.^)

391 Gedanken zu „Black n White

  1. G.NA höre ich mir auch gern an, nur gehen mir „Top Girl“, aber auch „Black & White“ tierisch auf den Keks!
    Probier’s mal mit „A Bitter Day“ ft. Hyuna und noch so einem von BEAST! Oder … Ok, ich kenn den englischen Titel dazu gerade nicht. ^^

    Aber haha, das könnte wohl jede Frau zu ihrem Kleiderschrank sagen. ;D

    • Das tut mir Leid … Wir haben den RRS-Feed-Button auf der Startseite eingebaut, aber das scheint wohl nicht das Wahre zu sein … Ich hab bisher keine Lösung dafür, würde aber versuchen daran zu arbeiten, wie ich halt kann …
      Vielleicht kannst Du notfalls Dir ein Lesezeichen setzen? Könnte vielleicht umständlich sein, aber anders kann ich im Moment nicht helfen :( Tut mir Leid.

  2. Wirklich eine schöne Stimme :)
    Ja, schrecklich, dieses ganze möchtegern-disney mit blödem Gesinge läuft hier und besteht immer aus denselben Klischees… Sowas wäre bestimmt mal interessanter! :D
    Ha, du hast noch dran gedacht! Danke. :)
    Oh, den Outfit-Post muss ich mir gleich auch noch angucken! :D
    Ich bin immer so langsam mit dem posten U__U
    Bis bald ~

    • Obwohl Disney auch schöne Songs hat. (^_~) Aber viele sagen halt, dass das von früher noch Qualität und Charakter hat. Was sie heute einem verkaufen wollen, soll wohl nicht so der Bringer sein …

  3. Danke für dein Kommi -^.^- xD Wie viele und was für l-Animes hast du denn? xD ich glaub da hab ich noch viel arbeit ;D

    Die Lieder sind echt toll *_* In der Japanischen Musik kenn ich mich nicht so sehr aus, aber ich denke ich werd mir die geposteten Lieder jetzt öfters anhören *_*

  4. Ich denke meine Schwester wäre hier auf den Blog ganz richtig,vor allen bei den Musikbeiträgen ^^ Ich selbst gehe äh… zumindest musikalisch in eine komplett andere Richtung, aber ab und zu spielt mir meine Schwester auch was vor. Ich finde solche Sounds nett und hört sich wirklich niedlich an, aber ich liebe es nur zu sehr auch mitsingen zu können xD und das geht in anderen Sprachen wesentlich einfacher.

    lg Akai

  5. Pingback: Es klinget so herrlich | Halbwizzen querbeet Japan

  6. Pingback: Kunterbunter Junianfang | Halbwizzen querbeet Japan

Schreibe einen Kommentar