Projekt-52: 01 Wie im Zirkus

In diesem Jahr nehme ich an dem Projekt-52 von Sari mit teil, nachdem ich schon das ganze letzte Jahr immer dieses Projekt auf verschiedenen Blogs verfolgt habe.

“Wie im Zirkus” komme ich mir vor, wenn ich sehe, wie viele Kuscheltiere in Kleinformat ich habe (O.O) …

So niedlich dieser kleine Zirkushaufen auf dem Bild auch ist, den Alltag in einem echten Zirkus sollen sie nicht erleben …

Es ist jetzt schon eine Weile her … aber es kommt mir vor, als wäre mein letzter Zirkusbesuch gestern gewesen …
Die Akrobatik, die Stunts, die Sprünge … wow. (ó.ò) … wer das kann, Hut ab.

Was mir aber nicht gefällt: Die nicht lebensartgerechte Haltung der Tiere. Wir haben Elefanten, einen Tiger, einen Bären, Kamele, Zebras, Pferde gesehen … und Freiraum stelle ich mir anders vor.
Wenn selbst Zoos mitunter schon kaum artgerecht halten können, wie sollen das dann Zirkusse schaffen? (o.O)

Wenn ich mir etwas wünschen dürfte, dann wäre es, dass Zirkusse keine Tiere halten dürften. Zumindest die, die auf natürliche Weise hier nicht leben. Elefanten, Tiger und Co sind wirklich niedliche Tiere. (*-*) Deswegen würde es mich freuen, wenn sie in ihren natürlichen Lebensräumen leben könnten.

Wogegen ich nichts einzuwenden hätte, wären Zirkusse, die allein aus menschlichen Darstellern aufgebaut sind. Das ist ja auch viel bewundernswerter, wenn akrobatische Seiltänzer vor einem in schwindelerregender Höhe ihre Kunststücke vorführen. Wenn echte Clowns das Publikum zum Lachen bringen können. Wenn die Live-Band die Spannung auf musikalische Weise zum Knistern hochtreibt …(°.°)

Das wäre eine Zirkusshow nach meinem Geschmack. (^_^)
Und die lieben Tierchen bleiben verschont. (*-*)

Wie steht ihr zu Zirkussen? Betreibe ich mit meiner Sicht womöglich Schwarzmalerei? Was habt ihr für Erfahrungen mit Zirkussen?

3 comments on “Projekt-52: 01 Wie im Zirkus

  1. Pingback: Projekt-52: 17 Weggeworfen und Vergessen | Halbwizzen querbeet Japan

  2. Pingback: Projekt-52: 27 Lebendig | Halbwizzen querbeet Japan

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>