Wenn die Blüten abfallen

Die Sonne scheint. Ein paar Vögel sitzen in den Bäumen und trällern ihre Lieder. Manchmal ist es so heiß, dass ein Eis genau das Richtige in diesem Moment ist. Der Sommer ist doch an sich die Jahreszeit, in der wir am glücklichsten sein sollten, weil die Sonne mehr scheint und naja … alles halt schöner, toller und so weiter erscheinen soll.

Derzeit fühle ich mich dem aber nicht gerecht.Wenn die Kraft zu Ende geht,
dann fallen die Blüten ab.

Es gibt zum Beispiel ein paar Dinge, die mich nerven. Sozusagen anstinken! Zum einen ist das dieses nervige Unternehmerpaar, das jeden Morgen an der Haltestellte steht. Die Frau jeden Tag in einem neuen Kostüm. Alles – wirklich ALLES – ist auf penetrante Art und Weise farblich aufeinander abgestimmt. Letztens hatte sie eine Jacke, eine Tasche und die Schuhe in demselben Türkiston an! Nur der Rock und die Bluse brachten noch Abwechslung rein. Und der Mann … bah! Er trägt zwar einen Anzug (Anzüge sind cool!), aber er pafft immer. Und ich hasse, wenn man neben mir raucht. Ich möchte ihm dann am liebsten die Zigarettenschachtel aus der Hand reißen und ihn anbrüllen: „Mach so weiter, wenn Deine Lunge so schwarz wie die Nacht werden soll!“ – Von so einer Abhängigkeit sollte man sich schnell lösen! Helfen da eigentlich elektrische Zigaretten?  Auf http://www.vitasmoke.de/die-elektrische-zigarette/ kann man nachschauen, wie das funktionieren soll. Da fällt mir ein, dass ein paar Männer in meiner Familie mir auch zu viel rauchen. Bah, wie die dann immer stinken. (>.<)

Und was mich derzeit noch nervt: Meine fehlende Motivation. Ich muss meine Studienarbeit noch zu Ende schreiben. Und irgendwie läuft es nicht so … aaahr, das nervt mich! ((( o(>_<)o )))

Übrigens habe ich doch mein Manuskript bei einer Literaturagentur eingereicht. Die Twitter-Leser von euch dürften es ja mitbekommen haben. Und auch bei Facebook hatte ich einen Mini-Beitrag gepostet, der das angedeutet hat. Sie haben mir gleich gesagt, dass es mindestens eine Woche und bis zu ca vier Wochen dauern kann, bis eine Antwort von ihnen erhalte. Und dann ist auch nicht sicher, ob sie es für veröffenlichswürdig halten. (Gibt es das Wort „veröffentlichswürdig“?)

Ach man … gerade ist es irgendwie komisch alles … Das ändert sich hoffentlich bald wieder.

425 Gedanken zu „Wenn die Blüten abfallen

Schreibe einen Kommentar